Die Programme

DER Steve - das steht für Vielfalt und Abwechslung auf der Bühne. Eingleisig kann jeder...

Beatles... und was sonst so geht

Hinter diesem Titel verbirgt sich ein Oldie-Programm der besonderen Art - gespickt mit Klassikern der 60er und 70er Jahre! Neben Evergreens wie Bad Moon rising, Mr. Tambourine Man, Wild World, Oh Carol oder Yesterday sind auch Titel im Programm, die man eher selten bei Konzerten hört, wie z.B. Dear Prudence, Lucky Man, Poor Boy oder Homeward bound... Ein Programm für Liebhaber der "Musik der guten alten Zeit" - mit der ich schließlich selbst aufgewachsen bin.

Tales and Stories

In diesem Programm biete ich Titel etwas jüngeren Datums an - vorwiegend aus den 80er und 90er Jahren. Dabei sind unter anderem Songs von Eric Clapton, Tom Petty, Chris de Burgh, del Amitri oder Supertramp. Aber auch deutsche Interpreten werden vertreten sein - wie z.B. Peter Maffay, Udo Jürgens, Marius Müller-Westernhagen oder Reinhard Mey.

Dieses Programm werde ich voraussichtlich im Spätherbst erstmalig vorstellen.

bob Dylan  -  Poesie und Musik

Im Jahr 2016 erhielt der amerikanische Komponist, Sänger und Poet Bob Dylan den Nobelpreis für Literatur. Dies wurde in der Presse sehr kontrovers diskutiert. Auf Anregung der Bibliotheksgesellschaft Cuxhaven habe ich deshalb Ende 2017 zusammen mit Jan Richert (Gitarren, Gesang) und Birgit Berends (Quer- und Bassflöte) Songs von Bob Dylan ausgewählt, arrangiert und einstudiert. Zur Abrundung des ca. zweistündigen Vortrags gehen wir auch auf den literarischen Aspekt des Werkes von Bob Dylan ein. Die einzelnen Stücke werden in englischer Sprache vorgetragen, aber jeweils - wo räumlich und technisch möglich - von einer deutschen Übersetzung begleitet, so dass jeder Zuhörer den Texten problemlos folgen kann.

Ein bisschen Spaß muß sein!

Unter diesem Titel bereite ich auch ein Bühnenprogramm vor, bei dem ich ausschließlich Lieder in deutscher Sprache aufführen werde. Geplant ist ein bunter Mix von den 60ern bis heute - mit viel Spaß und (teilweise) sehr lustigen Texten. Mehr zum Konzept erfahrt Ihr an dieser Stelle, wenn ich mit den Proben etwas weiter bin...

außergewöhnliche musik für außergewöhnliche anlässe

Schon seit mehreren Jahren bieten Birgit Berends und ich außergewöhnliche Musik für außergewöhnliche Anlässe an. Dafür arrangieren wir Musikstücke aus den verschiedensten Genres (von Klassik über Kirchenlieder, Musical-Melodien bis hin zu Rock & Pop ist alles denkbar) mit Gitarre und Flöte, Klarinette oder Saxophon - je nachdem, wie das Stück und die Situation es erfordern. Mit diesem Programm kann man uns engagieren für Frühschoppen, Matinéen, Andachten, Vorträge, Vernissagen & Finissagen, Konzerte, (Geburtstags-)Ständchen und sogar für Trauerfeiern!

Für alle Veranstaltungen richten wir uns nach Möglichkeit nach den Wünschen und Vorgaben des Veranstalters!

Bläck Jäck - Freibeuter der sieben Töne

Zusammen mit drei erfahrenen Musikerkollegen präsentiere ich unter dem Namen "Bläck Jäck" Shanty-Rock vom Feinsten:

Wir interpretieren Shanties, deutsche und internationale Seemannslieder und auch irische Hafen- und Kneipensongs in eigenen Versionen und Arrangements. Im Programm sind Lieder von den Dubliners oder Hans Albers, Freddy Quinn oder Torfrock, von Santiano oder Achim Reichel, aber auch traditionelle Seemannslieder, zeitgemäß arrangiert und verpackt mit einer eingängigen rockigen Note.